Über uns

Schulungsräume

Der Theorieunterricht findet in unseren modern eingerichteten Schulungsräumen der Filialen in Bochum, Castrop-Rauxel und Herne statt. Alle Räume bieten eine gemütliche Atmosphäre, damit Ihr neue Leute kennenlernen und Euch über die neu gemachten Erfahrungen mit diesen auch unterhalten könnt. Bei uns soll der Unterricht – wenn man das überhaupt so nennen kann – Spaß machen und kein zwanghaftes Büffeln auf harten Holzbänken bedeuten. Ihr findet bei uns weder eine kahle Beton-Atmosphäre noch eine Wohnzimmer-Atmosphäre mit Stil Eurer Omas und Opas vor, sondern stattdessen eine coole Café-Atmosphäre.

Theorie

Egon und sein Team halten keine langweiligen Vorträge, um Euch dann nachher zu prüfen, wie man es von der Schule kennt. Die Unterrichte sind dazu gedacht, das notwendige Wissen zu vermitteln und Eure Fragen zu beantworten. Wenn Ihr beim Ausfüllen der Fragebögen etwas nicht sofort verstanden habt – und das ist bis jetzt bei jedem mehr als einmal vorgekommen – haben wir  jederzeit ein offene Ohr für Euer Problem. Nach einer Veranschaulichung auf dem White-Board ist diese Problem dann meist nach kurzer Zeit auch gar kein Problem mehr. Neben diesen Veranschaulichungen (dafür ist Egon übrigens mittlerweile schon über die Stadtgrenzen hinweg berühmt) wird in jeder unserer Filialen  mit den aktuellsten Computer gestützten Programmen gearbeitet. Alle Themensachverhalte, die Euch beigebracht werden sollen, enthalten und werden mit Beamern visualisiert. Weiterhin besteht in jeder unsere Filialen auch die Möglichkeit, die Fragebögen mit dem Computerprogramm der Fahrschulcard zu lernen. Hier kann man z.B. auch Fragebögen unter Prüfungsbedingungen ausfüllen oder die evtl. gemachten Fehler genau analysieren lassen. Bei uns gilt: Future is today! Wenn Ihr Euch mit Computern nicht so auskennt oder einfach keinen Bock darauf habt, könnt Ihr natürlich auch echte Fragebögen ausfüllen und diese dann von unseren Bürodamen nachgucken lassen!

Weiterhin besuchen Egon und sein Team  regelmäßig Fortbildungen, um Euch immer den neuesten Stand in Sachen Theorie und Praxis bieten zu können. Dass die Qualität unserer Ausbildung stimmt zeigt auch die Tatsache, dass die regelmäßig stattfindende Untersuchung durch das Straßenverkehrsamt noch nie eine Beanstandung ergeben hat. Außerdem liegt die Durchfallquote weit unter Bundesdurchschnitt.

Praxis

Auto-, Motorrad- und Rollerfahren macht Spaß! Natülich gilt dies bei uns auch, wenn man den Lappen noch nicht in den Händen halten darf – also immer nur mit einem „autorisierten Beifahrer“ fahren darf. Von solchen autorisierten Beifahrern haben wir insgesamt vier. Alle vier  sind weder stumme Gummipuppen noch schreiende Oberlehrer. Sie haben immer einen Witz auf Lager und machen viele Eurer Fahrstunden bestimmt zu einem Erlebnis. Natürlich verzeihen sie auch mal einen Fehler und erklären diesen Euch lieber als vor Wut schreiend einen Herzinfarkt zu bekommen. Manchmal trauen sie Euch allerdings auch zu viel zu. Doch keine Sorge. Sie sind stets hilfreich zur Hand und retten die Situation.

Weiterhin sind alle unsere Fahrzeuge modern und sportlich und auch vom optischen cool designt. Ihr braucht Euch also nicht zu schämen, wenn Ihr während der Fahrstunde einem Bekannten begegnet!