Theorieprüfung

Sobald Du alle 14 Themen des theoretischen Unterrichtes absolviert hast, Dein Führerscheinantrag vom Straßenverkehrsamt bearbeitet wurde und Du fit in den Prüfungsfragen bist, können wir Dich zur Theorieprüfung beim TÜV anmelden.

Prüfungsablauf

Die Prüfung erfolgt elektronisch am Computer. Dort gibt es die gleichen Fragen, die Du in deinem Lernprogramm oder den Fragebögen bereits kennengelernt hast.

Der Fragebogen für die Klasse B Ersterteilung, besteht aus 30 Fragen. Maximal 10 Fehlerpunkte darfst du dir erlauben. Allerdings führen zwei falsch beantwortete Fragen mit je 5 Fehlerpunkten auch zum Nichtbestehen der Prüfung.

Wenn du eine andere Führerscheinklasse oder mehrere Klassen zugleich erwirbst, ändert sich die Zahl der Prüfungsfragen und auch die Zahl der maximalen Fehlerpunkte.

Eine Wiederholungsprüfung kann frühestens nach 14 Tagen stattfinden.