Praktische Prüfung

Nach erfolgreicher Theorieprüfung kannst Du an der praktischen Fahrprüfung teilnehmen, wenn Du zudem die Pflichtstunden absolviert hast und Du und Dein Fahrlehrer der Meinung sind, das Du das Kraftfahrzeug sicher im Straßenverkehr bedienen kannst. Um Deine Prüfungsbereitschaft zu testen, führen wir Prüfungssimulationsfahrten mit Dir durch.

Prüfungsablauf

In der Regel dauert die praktische Prüfung für die Klasse B  45 Minuten. Zu den Prüfungsinhalten gehört die Sicherheitskontrolle, Fahren innerorts, außerorts sowie auf Autobahnen und Kraftfahrstraßen. Auch das Einparken (rückwärts), das Wenden und die Gefahrenbremsung gehören zu den Prüfungsinhalten.

Bei grobem Regelverstoß gegen die Straßenverkehrsordnung und bei Gefährdung – spätestens jedoch wenn ein Signal ertönt, weil der Fahrlehrer eingreifen musste – ist die Prüfung beendet und nicht bestanden.